Die Lebenshilfe bietet Beratung und Begleitung für behinderte Menschen und deren Angehörige. Ansprechperson ist Andrea Widmer, Mittelstraße 13 in Burgdorf
Telefon: 05136 / 97 11 911; E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Außerdemn gibt es neben den Werkstätten für junge und ältere Menschen mit Behinderung eine Tagestätte, mehrere Wohnstätten und Wohngruppen. Zu den ambulanten Diensten gehören die Schulassistenz und das ambulant betreute Wohnen.

Eine Übersicht der Angebote finden Sie nachfolgend:

1. Wohn- und Tagesstätten für Menschen mit Behinderung

Wohnstätte Lerchenstraße

In der Wohnstätte Lerchenstraße leben 40 erwachsene Menschen von jung bis alt mit einer geistigen Behinderung.

Ansprechpartner: Britta Joppe, Lerchenstraße 10a, 31303 Burgdorf, Tel. 05136 / 80 92 80, Fax: 05136 / 80 92 828, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wohnstätte Marris Mühlenweg

In der Wohnstätte Marris Mühlenweg leben 12 ältere Menschen mit einer geistigen Behinderung.

Ansprechpartner: Britta Joppe, Lerchenstraße 10a, 31303 Burgdorf, Tel. 05136 / 80 92 80, Fax: 05136 / 80 92 828, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!/

Wohnstätte Ortbruch

In der Wohnstätte Ortbruch leben 24 erwachsene Menschen von jung bis alt mit einer geistigen Behinderung.

Ansprechpartner: Sebastian Seyfang, Ortbruch 2, 31303 Burgdorf, Tel. 05136 / 97 76 80, Fax: 05136 / 97 76 819, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wohngruppe Blücherstraße

In der Stadtvilla der Wohngruppe Blücherstraße leben fünf recht selbstständige erwachsene Menschen unterschiedlichen Alters mit einer geistigen Behinderung.

Zu der Wohngruppe gehört auch eine 3-Zimmerwohnung für noch einmal 2 Personen in der Nachbarschaft.

Ansprechpartner: Sebastian Seyfang, Ortbruch 2, 31303 Burgdorf, Tel. 05136 / 97 76 80, Fax: 05136 / 97 76 819, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tagesstätte Burgdorf

Die Tagesstätte Burgdorf besuchen 16 ältere Menschen mit einer geistigen Behinderung, die aufgrund ihres Alters sowie nachlassender körperlicher Kräfte aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sind und ihren Tag aktiv in Gemeinschaft mit anderen gestalten wollen.

Betreuungszeiten:

Montag – Donnerstag 8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag 8:00 Uhr – 14:00 Uhr

Ansprechpartner: Britta Joppe, Lerchenstraße 10a, 31303 Burgdorf, Tel. 05136 / 80 92 80, Fax: 05136 / 80 92 828, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

2. Werkstätten für Menschen mit Behinderung (WfbM)

WfbM Burgdorf

Die WfbM Burgdorf bietet rund 190 Menschen mit Behinderung Teilhabe sowie Eingliederung in das Arbeitsleben. Unsere Werkstätten erfüllen mit ihren Produktionsaufträgen aus der Wirtschaft und ihren pädagogischen Angeboten wichtige Funktionen zur Integration von Menschen mit Behinderung in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft.

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag 8:00 Uhr – 14:00 Uhr

Ansprechpartner: Karl-Heinz Röber, Holzwiesen 1, 31303 Burgdorf, Tel. 05136 / 80 95 24, Fax: 05136 / 80 95 21, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berufsbildungsbereich

Im Berufsbildungsbereich wird anhand differenzierter beruflicher Bildung Menschen mit Behinderung der wichtige Schritt in den beruflichen (Wieder-) Einstieg ermöglicht.

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag 8:00 Uhr – 14:00 Uhr

Ansprechpartner: Franziska Klatt, Am Berkhöpen 3, 31234 Edemissen, Tel. 05176 / 189-54, Fax: 05176 / 92 30 07, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fördergruppen

Die Fördergruppen bieten in einem überschaubaren Rahmen vorwiegend Menschen mit einer geistigen Behinderung Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft. Die räumliche Nähe zur WfbM ermöglicht die Zusammenarbeit bzw. den Übergang in den Arbeitsbereich.

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag 8:00 Uhr – 16:00 Uhr

Freitag 8:00 Uhr – 14:00 Uhr

Ansprechpartner: Martin Salfeld, Am Berkhöpen 3, 31234 Edemissen, Tel. 05176 / 189-29, Fax: 05176 / 92 30 07, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

3. Ambulante Dienste

Ambulant Betreutes Wohnen

Das Ambulant Betreute Wohnen (ABW) bietet erwachsenen Menschen mit Behinderung, die in ihrer eigenen Wohnung leben, Beratung und Begleitung.

Ansprechpartner: Andrea Widmer, Mittelstraße 13, 31303 Burgdorf, Tel. 05136 / 97 11 911, Fax: 05136 / 97 11 922, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schulassistenz

Die Schulassistenz ermöglicht Schülern mit erhöhtem Förderbedarf, in Begleitung eines individuellen Schulassistenten am Unterricht der Regel- und Förderschulen erfolgreich teilzunehmen.

Ansprechpartner: Birgit Bause, Mittelstraße 13, 31303 Burgdorf, Tel. 05136 / 97 11 920, Fax: 05136 / 97 11 922, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!