Eine Familienhebamme unterstützt bei Problemen in der Schwangerschaft und im Wochenbett, wenn z.B. die Schwangere sehr jung, allein oder alleinerziehend ist, unglücklich oder überfordert ist. Wenn sie mehr oder längere Unterstützung braucht,

Beratung und Begleitung, persönlich und unkompliziert. Mahlzeiten und Snacks, Kochen, waschen, duschen, PC, drucken und kopieren. Schließfach und Postfach. Junge Leute bis 25, die Hilfe brauchen, können sich unter Telefon 0511-9999960 an die Beratungsstelle Aufkurs in Hannover wenden.

Der Kinderschutzbund bietet Beratung, Betreuung, Hausaufgabenhilfe, Mittagstisch und viele Angebote mehr für Kinder, Jugendliche, Eltern u.a. Weitere Infos hier