Wir unterstützen Eltern, Kinder und Jugendliche bei allen Fragen und Problemen, die bei der Entwicklung von Kindern und Jugendlichen und im Zusammenleben in Familien entstehen können. Dies können z.B. Fragen sein ...

◾zur kindlichen Entwicklung, zur Erziehung, zu familiären Beziehungen, zu Konflikten mit Gleichaltrigen, zu Lern-/Leistungsproblemen in der Schule,zu Auffälligkeiten im Verhalten, zu psychischen Konflikten oder zum Zusammenleben in der Patchworkfamilie.

Jugendberatung: Auch Jugendliche können sich Rat und Unterstützung holen, wenn sie Probleme haben oder einfach jemanden zum Reden brauchen. Für sie stehen eigene Ansprechpersonen zur Verfügung.

Trennungs- und Scheidungsberatung: Krisen in der elterlichen Partnerschaft sind normal. Es geht nicht immer um Trennung. Manchmal sind es die kleinen Veränderungen, die dabei helfen, dass es weitergeht, dass man sich wieder anders wahrnimmt. Kommt es doch zur Trennung, ist das mit starken Gefühlen für Eltern und Kinder verbunden: z.B. Angst, Unsicherheit, Wut, Enttäuschung. Dazu kommen viele Fragen, die Eltern und Kinder bewegen:

◾Wo sollen die Kinder leben? Wie werden die Besuchskontakte bzw. die Wechsel geregelt?

Was können wir als Eltern tun, um unsere Kinder so gut wie möglich zu schützen und zu entlasten?

Die Familien- und Erziehungsberaterinnen und -berater unterstützen dabei, gute Lösungen zu entwickeln. Die Gespräche sind vertraulich und kostenlos.

In den Teams arbeiten Fachkräfte aus den Fachrichtungen Psychologie, Psychotherapie, Pädagogik und Sozialarbeit zusammen. Sie beraten einfühlsam und vertraulich. Sie alle unterliegen der Schweigepflicht.

Kontakt:

Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche
Burgdorf, Spittaplatz 5

Tel. 0511- 616 21590,

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Offene Sprechstunde: montags 9 - 10 Uhr, dienstags 17 – 18 Uhr.