Für Frauen, die bisher noch nicht durch eine Rechtsanwältin vertreten werden. Eine telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich, Telefon: 05132 823434

Das Projekt „Glücksgriff“ ist ein Projekt der Frühen Hilfen und des FamilienserviceBüros für Schwangere, Mütter und ihre Partner, die Unterstützung bei der Erziehung kurz nach der Geburt suchen zusätzlich zu Ihrer Nachsorgehebamme.

Jeden Monat berichten Karin Goldmann und Katharina Schöttner vom Familienservicebüro der Stadt im Newsletter über Aktuelles und Interessantes und geben Tipps für alle Familien. Hier können Sie den Newsletter kostenfrei abonnieren.